I011 – Strahlende Eier

Rolf und der andere tote Pixel streiten sich bei Faldrian um die Sitzplätze auf dem Bildschirm, während er sich genüsslich einen Löffel Honig gönnt. In der elften Ausgabe haben wir wieder viele Themen und eine Premiere: Flo hat sich während des LiveCastes der “MITREDEN!“-Funktion bedient und besucht uns zum Thema “Das dünnste Smartphone der Welt” (mutiert später zum Thema “Bildschrimgrößen von Smartphones”). An dieser Stelle nochmal Danke an Flo 😉 . Die Ausgabe mit dem Titel “Strahlende Eier” (warum die Folge so heißt erfahrt ihr in der Ausgabe) hat eine leichte Überlänge, dafür aber auch den doppelten “Fun-Faktor”. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anhören und freuen uns auf Euer Feedback. Apropos: Folgt Ihr uns schon auf Twitter?

Info:

Datum: 23. Januar 2012
Podcaster: Faldrian und Max – Gast: Flo
Intromusik: Epic Soul Factory – 11 – SUGIRIENDO UN CRIMEN
iTunes: Hier abonnieren!

Shownotes:

Euer Feedback!

Schreibt uns in den Kommentaren, was ihr von unserem Podcast haltet. Wenn Ihr uns unterstützen wollt, dann empfehlt uns doch bitte über bspw. Twitter, Facebook, Diaspora oder Google+ weiter. Zusätzlich könnt Ihr uns auf iTunes abonnieren und uns eine Kritik auf unserer iTunes-Seite hinterlassen. Danke!

Folge INCERIO auf Twitter: @IncerioPodcast
Der RSS-Feed von Incerio.de
Der RSS-Feed, indem nur Podcasts erscheinen werden.
Abonniert den INCERIO Podcast auf iTunes!

Hier der Podcast:

3 thoughts on “I011 – Strahlende Eier”

  1. Isch schreib nu ma was hier zum Thema Smartphones und so:

    Als jemand mit ’nem 3,…3(?) Zoll Samsung Wave kann ich das
    Argument mit einem < 4Zoll Bildschirm kann man gut alle Bereiche des Bildschirms
    erreichen nicht teilen. Wer Einhandbedienung möchte, für den sind Smartphones nun
    mal nix, das ist meine Erfahrung.

    Ich finds außerdem sehr fummelig auf diesem Display zu
    tippen, evtl. sind meine Finger einfach nicht rund genug? Auf Displays wie dem
    4,3Zoll des Galaxy S2 tippt es sich da schon deutlich flotter und entspannter.

    Und wer beim Spare-Ribs Essen mal schnell eine SMS tippen
    wollte, der wird auch einen Stylus zu schätzen wissen, diese Fettfingerwischerei
    ist einfach hin und wieder eine schlechte Idee, auch wenn Steve das
    offensichtlich nicht so gesehen hat =) Aber der wurde ja sicher auch von
    jemandem mit SpareRibs gefüttert…

    Das Note ist dann tatsächlich etwas arg knapp für die
    Hosentasche, wobei das letztendlich ja auch jeder selbst entscheiden muss, gibt
    ja solche und solche Hosen =)

    Trotzdem hat das große Diplay aber eben auch Vorteile und es
    sieht einfach fett aus, wenn man damit z.B. mal ein Video schaut oder eine
    Navifunktion laufen lässt- da bleibt ein Iphone blass dagegen. Es war ja auch
    als Gerät in der Größe als neue Geräteklasse von Samsung gedacht (es ist ja nur
    die Größe das spezielle Feature, ansonsten isses ja ziemlich genau ein S2) und
    offensichtlich kam es bisher sehr gut am Markt an und ein Nachfolger ist so gut
    wie sicher.

     

    Asso, noch was: Readan Taschen sind wirklich super! Hab ich
    mir nach dem Handy auch für die Digicam und Pocketcamcorder geholt. Die von
    Readan sind auch superflexibel wenn sie ein Gerät nicht kennen: Einfach die
    Abmessungen mitgeben und die schneidern das astrein zurecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.