I061 – Babysprache für Speichermedien

INCERIO Podcast - Ausgabe 061Das mit den zwei Wochen wird zur Zeit echt nix. Wir sind immer noch am überlegen, wie wir INCERIO in Zukunft weiterführen möchten. Über zwei Jahre haben wir das bisher alle zwei Wochen (bis auf die letzten Episoden) durchgezogen. Alles wiederholt sich in einem gewissen Schema immer und immer wieder. Was meint ihr? Was könnte man an INCERIO ändern? Übrigens, hier das Chatprotokoll der Episode mit dem “Tuxxi-SSD-Masterbrain:-) . Wieder einmal vielen Dank an die Shownot.es für das Doc I061!

Wir freuen uns auf (Audio-)Kommentare sowie (Audio-)Feedback. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge oder Korrekturen bzw. weitere Infos zu Themen der Ausgabe habt, dann immer her damit! Wir sind offen für alles. Ansonsten: Viel Spaß beim anhören! Übrigens: Solltet Ihr uns auf Twitter folgen, erfahrt Ihr die neuesten Neuigkeiten rund um den Podcast.

Info:

Datum: 16. Mai 2014
Podcaster: Faldrian und Max
iTunes: Hier abonnieren!

Shownotes:

MetaInfo’s:

Themen:

Nächster LiveCast-Termin: voraussichtlich 30. Mai 2014, 17:30 Uhr

Euer Feedback!

Schreibt uns in den Kommentaren, was ihr von unserem Podcast haltet. Wenn Ihr uns unterstützen wollt, dann empfehlt uns doch bitte über bspw. Twitter, Facebook, Diaspora oder Google+ weiter. Zusätzlich könnt Ihr uns auf iTunes abonnieren und uns eine Kritik auf unserer iTunes-Seite hinterlassen. Danke!

Folge INCERIO auf Twitter: @IncerioPodcast
Folge INCERIO auf App.Net: @incerio
Der RSS-Feed von Incerio.de
Der RSS-Feed, indem nur Podcasts erscheinen werden.
Abonniert den INCERIO Podcast auf iTunes!

Hier der Podcast:

flattr this!

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to I061 – Babysprache für Speichermedien

  1. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Samstag, 31.05.2014 | die Hörsuppe

  2. Das Thema mit den gesynchten tabs haben wir auf dem mac (also generell Safari auch auf iOS und windows) übrigens auch schon seit einiger Zeit. Mega praktisch, ich sehe auf jedem Gerät das verbunden ist mit der iCloud alle offenen Tabs aller angeschlossenen Computer, iPhones, iPads etc. So muss ich mir nie Gedanken machen was ich wo lesen will und muss auch nie etwas irgendwohin senden – ich habe es einfach immer von allem überall mit dabei.

    Schön seit ihr nach 80 Jahren wieder zurück ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>