I048 – It’s ofen 9000

INCERIO Podcast - Ausgabe 048Der August eignet sich -zumindest in Bayern- hervorragend dazu, Urlaub zu machen. INCERIO braucht keinen Urlaub, wir haben den sowieso 13 Tage nach jeder Episode ;-). In der 48. Ausgabe geht es wieder um viel technischen Krams. Max hat sich ‘nen neuen PC zusammengebastelt, Faldrian hat sich mit der DHL rumgeschlagen … das “Übliche”, was im MetaInfo-Teil so rumgeistert. Was den Rest angeht, so wollen wir jetzt mal nicht zu viel verraten. Viel Spaß!

Wir freuen uns auf (Audio-)Kommentare sowie (Audio-)Feedback. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge oder Korrekturen bzw. weitere Infos zu Themen der Ausgabe habt, dann immer her damit! Wir sind offen für alles. Ansonsten: Viel Spaß beim anhören! Übrigens: Solltet Ihr uns auf Twitter folgen, erfahrt Ihr die neuesten Neuigkeiten rund um den Podcast.

Info:

Datum: 16. August 2013
Podcaster: Faldrian und Max
iTunes: Hier abonnieren!

Shownotes:

MetaInfo’s:

  • Angemerkt: Full Text RSS Feed – Gesamten Text statt Snippet im Feed
  • Angemerkt: tox.im – Ein neuer Client mit “Verschlüsselung”
  • Rumheulen: DHL-GoldCard
  • Angemerkt: Neues Layout der Google Bildersuche (Scr.jpg)

Themen:

Nächster LiveCast-Termin: 30. August 2013, 17:30 Uhr

Euer Feedback!

Schreibt uns in den Kommentaren, was ihr von unserem Podcast haltet. Wenn Ihr uns unterstützen wollt, dann empfehlt uns doch bitte über bspw. Twitter, Facebook, Diaspora oder Google+ weiter. Zusätzlich könnt Ihr uns auf iTunes abonnieren und uns eine Kritik auf unserer iTunes-Seite hinterlassen. Danke!

Folge INCERIO auf Twitter: @IncerioPodcast
Folge INCERIO auf App.Net: @incerio
Der RSS-Feed von Incerio.de
Der RSS-Feed, indem nur Podcasts erscheinen werden.
Abonniert den INCERIO Podcast auf iTunes!

Hier der Podcast:

flattr this!

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to I048 – It’s ofen 9000

  1. Pingback: I049 – Lobopedia | INCERIO Podcast

  2. TCM1003 says:

    Da schaut man alle Woche auf Incerio.de und dann ÜBERSIEHT man den letzten Post -.- Neuheit bei mir und das trotz RSS-Feed und Webseiten-Besuche. Ich bin enttäuscht. Von mir.

    Zeit für Romane…

    1) Glückwunsch zum neuen Rechner. Irgendwie schaffen sich momentan alle möglichen Leute im Bekanntenkreis was neues an o.O Bei mir stand jetzt vor einer Woche eine neue Grafikkarte ran (der Rest wird nächstes Jahr erneuert), wollte nur etwas mehr Leistung für ein neues Spiel – welches nicht läuft. *YEAH*
    Ansonsten, sei getröstet Max, ich hab auf meinem 5 Jahre alten Gaming-PC auch nur 4GB. Genau wie meine Thinkpads.

    2) DHL-Goldkarte… bitte nicht… ich hatte da solche Probleme, als ich meine zum ersten Mal bestellt habe. Ich bekam eine Mail “Ab SOFORT können Sie Ihre Packstation nutzen” – Super, hab ich sofort was drauf bestellt… 3 Tage später kam die Mail, sie kriegen in naher Zukunft ihre Unterlagen, womit Sie die Goldkarte bestellen können… äh.. ok… Mist.
    Im Endeffekt kam das Paket vor der Freischaltung, dadurch gabs keine mTAN und der Support hat null geholfen. Soviel zu 24/7… die Twitter-Jungs haben mir binnen 40 Minuten helfen können.
    2 Wochen NACH der abgeschlossenen Sache kam dann eine Mail vom ursprünglichen Support: “Ihre Anfrage wird bearbeitet. Wir haben Sie an die zuständige Abteilung weitergeleitet.” -.-*
    Ich hab also ähnliche Erfahrungen gemacht.

    3) Faldrian wohnt zukünftig alleine? Gibt es dann doppelt soviele Podcasts um das soziale daran auszugleichen?

    4) Mit dem HumbleBundle und “Indie” ist das eh nicht so lange gewesen. Das HumbleBundle ist einfach nur ein Charity-Projekt (oder wie man das nennen will, spenden halt). Was die Indie-Games angeht, war das meine ich sogar unter dem Namen INDIE-HumbleBundle geführt, danach heißt es aber bspw. in diesem Fall ORIGIN-HumbleBundle, davor gabs ein STEAM-HumbleBundle und jetzt gerade seh ich ein Comedy-HumbleBundle. Indie? Nein, das war einmal, weil früher sonst kaum wer mitgemacht hat. Ich denke, das Bundle-Sortiment richtet sich danach, was sie kriegen können.
    Korrigiert mich, wenn ich Unrecht habe.

    5) Langeweile im Bett? Vorm Schlafengehen noch YouTube schauen?
    Lieber Incerio hören. Wenn man die neuen Folgen nicht verpasst hat – so wie ich. -.-*

    6) YouTube-Werbung durch Laden “überspringen” klingt gut. Erinnert mich an meine DSL1000-Leitung zuhause, da seh ich häufig 3 Sekunden Werbung, dann merkt YouTube, dass die Qualität runtergeschraubt werden muss, schraubt runter und springt dabei 30 Sekunden vorher, sodass ich nur 5 Sekunden schauen muss. Ohne Überspringen-Möglichkeit.

    7) Ich hab für mein Cyanogenmod gerootet. Und damit ich eine Firewall laufen lassen kann, funktioniert prima gegen internetsüchtige Apps.
    Was Updates angeht bin ich über den Wechsel auch sehr froh, nun hab ich das aktuellste Android für mein uraltes (hust) Galaxy S1, wo Samsung mir nur ein schlecht laufendes 2.3.6 anbietet oder so.

    8) >47:10, hört sich an wie Tastatur-Geklacker im Hintergrund – ist das die “Schatten-Redaktion”? ;)
    (Stell mir dabei jetzt irgendwie dutzende Minions vor, die in euren Buden an vielen Rechnern sitzen…)

    9) Iphone hochwerfen. Klingt für mich nach einem Experiment, wie vom Fallturm Bremen (http://de.wikipedia.org/wiki/Fallturm_Bremen), hier um die Ecke. Hab da mehrmals Führungen bekommen.
    Dazu sei mal folgendes gesagt: An sich wirkt beim Start / Beschleunigen eine Kraft und beim Auffangen / Bremsen. Ansonsten ist das Objekt quasi in Schwerelosigkeit, was die Gravitation angeht. Was da jedoch schon wirkt, ist der Luftwiderstand (deswegen pumpen die aus dem Fallturm in Bremen das größtenteils raus).
    Da das Iphone nicht so schnell steigen/fallen kann, wie es beschleunigt/angezogen wurde, wird da noch was messbar sein, das sollte aber sehr gering sein. Dann muss man aber auch die Ungenauigkeit des Smartphone-Sensors einkalkulieren.
    Generell könnte man aber wohl sagen, zwei Messpunkte, Beschleunigung und Auffangen, dazwischen: Akustik vom Mikro durch Rauschen? :-D

    10) Es gibt doch schon solche Geräte, mit denen man sein Handy/Notebook per WLAN aufladen soll – hab das mal bei Notebooksbilliger.de oder so gesehen, find ich aber gerad nicht wieder :(

    Da 10 so eine schöne runde Zahl ist, belasse ich das damit mal. Roman ist fertig.
    Jetzt noch Incerio I049. Und den nächsten Roman schreiben. :-D
    Danach noch ChaosRadio und dann bin ich wieder durch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>