I042 – Was, heute‽

INCERIO Podcast - Ausgabe 04242 … irgendwann musste sie ja kommen. Die Antwort auf alles. Die Frage auf was? Tja, die Antwort darauf hatte Faldrian in einem Tweet. Max, völlig unvorbereitet, ging nämlich nicht davon aus, an diesem jenen Tag eine Folge aufzunehmen. Wie auch immer, irgendwie hatten die beiden es dann doch geschafft. Der verhältnismäßig lange Meta-Teil, futuristische Unternehmungen, vorbildliche Länder und dann noch der kleine Funken Gaming-Extra ist doch die ideale Antwort als Ersatz für “42”, oder? 😉

Wir freuen uns auf (Audio-)Kommentare sowie (Audio-)Feedback. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge oder Korrekturen bzw. weitere Infos zu Themen der Ausgabe habt, dann immer her damit! Wir sind offen für alles. Ansonsten: Viel Spaß beim anhören! Übrigens: Solltet Ihr uns auf Twitter folgen, erfahrt Ihr die neuesten Neuigkeiten rund um den Podcast.

Info:

Datum: 03. Mai 2013
Podcaster: Faldrian und Max
iTunes: Hier abonnieren!

Shownotes:

MetaInfo’s:

  • WikiGeeks Ausgabe 044: Link
  • TweetDeck – Einstellung der 0.38.2-Version
    • Janetter als würdiger Ersatz für iOS, Android & Windows (Tipp von @TCM1003)
    • Faldrian nutzt Twicca für Android
  • App.net – Hey, hallo … ich bin … app.net
  • Vimeo, YouTube, Flickr, 500px, …
    • Beitrag von Max zu Fotosysteme: Link
    • Apps von und für 500px.net: Link
  • Angemerkt: Frauenquote und Sexismus
  • Faldrian, der Culinaricast und die Überleitungen
  • Ingress ist auch nur ein Spiel …
  • … und die Fuji Film X20

Themen:

  • Mars One – Für 38 US-Dollar zum Mars; für immer
  • Telekom – Kurzer Kommentar zur Drosselung
  • Instagram Act – Aufweichung des Urheberrechts bei Bildern im Netz in der UK?
  • Game Dev Tycoon – Wie man auf Konsequenzen von Raubkopien aufmerksam machen kann
    • Erwähntes Video auf YouTube: Link
    • Website der Entwickler: Link
    • Trailer zum Spiel: Link (YouTube)
  • Papo & Yo – Indie-Spielchen
    • … auf Steam: Link
    • … MetaCritic: Link
    • … auf RahmschnitzLP: Link
    • Von Max erwähnt: To the Moon (Steam)

Nächster LiveCast-Termin: 17. Mai 2013, 17:30 Uhr

Euer Feedback!

Schreibt uns in den Kommentaren, was ihr von unserem Podcast haltet. Wenn Ihr uns unterstützen wollt, dann empfehlt uns doch bitte über bspw. Twitter, Facebook, Diaspora oder Google+ weiter. Zusätzlich könnt Ihr uns auf iTunes abonnieren und uns eine Kritik auf unserer iTunes-Seite hinterlassen. Danke!

Folge INCERIO auf Twitter: @IncerioPodcast
Der RSS-Feed von Incerio.de
Der RSS-Feed, indem nur Podcasts erscheinen werden.
Abonniert den INCERIO Podcast auf iTunes!

Hier der Podcast:

6 Kommentare zu “I042 – Was, heute‽

  1. Faldrians Begründung mit dem Special finde ich gut. Wenn es auch ein Special gab… der fast vergessene Podcast. 😉

    Ist übrigens ein interessanter Gedankengang mit Janetter und Janitor. Vielleicht ist das trotzdem daran angelehnt?

    Mist, jetzt muss ich mein Anhören unterbrechen, Notfall. grml.

  2. So… jetzt hab ich #I042 gleich nochmal komplett durchgehört, nur um nochmal eine bestimmte Frage zu hören – welche ich am Anfang in Erinnerung hatte, aber dann am Ende kam. m(

    Kann ich dann aber auch gleich mehr loswerden. (JUHU, EIN ROMAN!)

    Stichpunkt App.net
    Ich hab mir die Seite mal angesehen und so wirklich warm werde ich damit nicht. Wirkt für mich wie ein Raum mit Türsteher und ich bin zumindest jemand, der gerne vor einem Kauf sieht, was er da bekommt. Bzw. erst gerne richtig nutzt und dann bezahlt, wenn es gefällt. Ansonsten denke ich aber auch, dass durch das schon “ein wenig” *hust* etablierte Twitter-Konzept, ein Hirsch auf dem Platz steht, den man nicht so leicht vertreiben kann. Dazu ist Twitter zu sehr gereift. Wie Windows XP.

    Und solange die ihre Stellung nicht komplett vergeigen, wird es da wohl schwierig und da bringt Bezahldienst, Sicherheit und so nicht so viel. Da ich auf die schnelle keine Möglichkeit sehe, den Inhalt ohne Mitgliedschaft zu sehen, finde ich da auch keinen Anreiz.

    Und es scheint auch so, dass die kostenlos-Version nur über Einladung möglich ist. Schade.

    Stichpunkt Gender-Konflikt

    Da fand ich die Idee – ihre finale Effektivität mal ausgenommen – der Piraten ja auch ganz nett. Eichhörnchen. Alle Bezeichnungen für Mitglieder in der Partei-Satzung durch Eichhörnchen ersetzen, da es da kein Er und kein Sie gibt.

    Das ganze Gender-ieren nervt mich auch ziemlich. Bin schon soweit, dass ich letztens mich total verlesen habe.

    Bei uns in Bremen gibts ja Straßenbahnen. Mit Werbung. Auch Eigenwerbung, in diesem Fall für Ausbildungsstellen bei der BSAG. Ich hab nur ein großes Wort gelesen:
    FahrzeugInnen-Ausstatter.

    Erster Gedanke war “Wow, jetzt werden selbst Straßenbahnen genderisiert. Weibliche Fahrzeuge.”

    Erst im zweiten Lesen merkte ich dann, dass es um Fahrzeug-Innenausstatter ging. Stand halt ohne Bindestriche da…

    Aber wie tief sind wir schon gesunken, dass wir bei jedem INNEN an eine feminisierung denken?

    Zumal das ganze eh bescheuert ist. Es heißt doch GLEICHberechtigung. Wenn man diese weibliche Bezeichnungsform aber überall betont, betont man ja eigentlich auch diesen anscheinend doch so nennenswerten Unterschied. Was ist daran GLEICH?

    Wie auch bei euch gesagt, da wird auch zuviel an falschen Fronten gekämpft, Aussagen kritisiert, wo es eigentlich herzlich egal ist und an anderen Ecken wird nichts gesagt.

    Ich wünsche mir englische Zustände. “The” und fertig.

    Stichpunkt Enterprise:

    Natürlich kann ich das selber googlen. Aber der gemeine Mensch ist ja faul und ich dachte gehört zu haben, dass ihr in die Shownotes einen Link packen wolltet. 😉

    Natürlich ist dieser Umstand ein Weltuntergang. Was nicht schlimm ist, denn so wie wir mit der Welt umgehen, haben wir ja paar Dutzend.

    Stichpunkt Erdumlaufbahn
    Mal ein anderer Gedanke daran; Es war ja Sonnenumlaufbahn gemeint, da der Mars näher dran liegt als die Erde kann er die Erde auch nicht umrunden. Genau aus diesem Umstand und der unterschiedlichen Umrundungszeit kann man aber doch sagen, die Erde umrunden den Mars. Nur, wie lange braucht die Erde für eine Marsumrundung?

    (Und in Anbetracht von meta- quanten- und incerianischphysikalischen Mechanismen, die noch nicht erforscht sind: In irgendeiner Dimension ist es doch bestimmt umgekehrt, wo sich die Sonne um alles dreht und somit auch der Mars um die Erde? Okay, ich bin still mit solchen Gedanken…)

    So… das Finale.

    Hat ja lang genug gedauert, den Podcast nochmal durchzuhören.
    Und bevor wieder die Fragestellung für mich unklar ist, versuche ich es mal mitzuschreiben:

    Faldrian: Ich hoffe, wir waren nicht zu verwirrt und äh der, also die, die Verwirrtheit und die vielleicht Informationslastigkeit haben sich irgendwie die Waage gehalten oder auch nicht äh dann kommentiert das einfach und ansonsten kommentiert einfach auch, weil ich glaub, diese Folge war mal ein bisschen oder wir neigen in letzter Zeit dazu ein bisschen konfuser zu sein als früher, als wir uns sklavisch an unsere gefüllten Themenlisten [Max: Ja] gehalten haben
    Max: Ja. Das ist mir – hab ich mir auch schon gedacht, dass das nicht wirklich konsequent durchgezogen war das in den letzten Folgen, wo – wir waren – wir waren eigentlich…
    Faldrian: Ich weiß auch nicht, ob das gut ist. Die andere Frage ist dann natürlich auch, es soll ein bisschen Kommentar machen und ein bisschen angenehm sein, wer weiß. Ähm.
    Wenn die Informationslage halt so blöd ist, dass ich irgendwie keine Lust habe, über die meisten … den meisten Kram zu Reden, der so erzählt wird; Dann brauche ich darüber auch nicht Lesen äh Reden, dann wird das im Zweifelsfall auch nicht interessant.
    Max: Ihr könnt ja – Ihr wisst ja, was ihr machen müsst, um uns da äh Abhilfe zu schaffen…
    Faldrian: Schreibt uns einfach noch ein paar Themen rein…
    Max: [Prusten] Unbedingt, Ihr wisst ja, was ihr machen müsst. Ihr müsst einfach nur raten äh sagen, ob des … Off-Topic-Gedöns in eurem Sinne ist oder …
    Faldrian: War doch voll On-Topic – die ganze Zeit, bis wir mit den Themen angefangen haben.
    Max: Jaja, das ist es ja.

    Ja…, wie beantwortet man das. Generell gesagt: Diese “Verwirrtheit” fand ich persönlich nicht schlecht. Mhm, schwer zu beantworten. Vielleicht mal anders, warum höre ich Incerio.
    Die meisten Themen, zumindest in den letzten paar Folgen, habe ich schon vorher über eigene News-Kanäle erfahren, so richtig brandheiße News sind es nicht. Ich finde da viel mehr das Gespräch an sich, eure Meinungen interessant, dazu halt auch paar Informationsquellen zusätzlich, zu dem, was ich sonst lese, da euch natürlich noch andere Dinge auffallen, als mir. Ich finde gerade auch dieser Mix aus Ontopic und Offtopic sehr amüsant und auflockernd und erheiternd und… ja, das halt.

    Ich bin jetzt auch noch nicht so lange dabei, sowohl bei euch, als überhaupt in Podcasts. Vor meiner ersten Folge Incerio habe ich ZWEI Folgen CHAOSRADIO gehört und das mit einigem zeitlichen Abstand. Ich hab also keine Referenz, wie das bei anderen so ist, und ob es was “besseres” vom Stil her gibt.

    Ich mag das Gelaber. 😀

    Deswegen schau ich eigentlich auch Let’s Plays, weniger wegen den Spielen, als mehr wegen dem Gelaber dazu.

    So, meine 5-Cents. Okay, sind 5€ von der Textmenge geworden, aber naja.

    Und wehe es gibt jetzt wieder ‘nen Tweet über meine Roman-Kommentare. Sonst schreib ich nichts mehr.

    1. Zitat: “Erst im zweiten Lesen merkte ich dann, dass es um Fahrzeug-Innenausstatter ging. Stand halt ohne Bindestriche da…”

      IMHO sollte einfach ein Begriff für den Beruf feststehen. Dass der jetzt ausgerechnet maskulin sein muss … ist halt so. Anders rum: Würde es auch so einen Aufstand geben, wenn die Berufe alle im weiblichen Licht stehen würden? Statt Fahrzeugführer, Innenausstatter, … einfach Fahrzeugführerin, Innenausstatterin … – ich weiß es nicht. Die männliche Form ist einfach präsenter und treffender. Im weiblichen Fall muss eben immer ein “-in” oder “-rin” hinten dran. #FirstWorld#Problems sage ich da nur …

      ————————–

      Zitat: “Aber der gemeine Mensch ist ja faul und ich dachte gehört zu haben, dass ihr in die Shownotes einen Link packen wolltet. 😉 ”

      Oh, gleich korrigieren … 😉

      ————————–

      Zitat: “Genau aus diesem Umstand und der unterschiedlichen Umrundungszeit kann man aber doch sagen, die Erde umrunden den Mars. Nur, wie lange braucht die Erde für eine Marsumrundung?”

      Guter Ansatz. Ich habe zwar nicht nachgesehen, aber rein intuitiv würde ich sagen, dass die Erde-Mars-Umrundung bei weitem Länger dauern könnte. Allein schon deswegen, weil der Mars mit der Erde in der selben Richtung auf Paralellkurs ist. Kann auch sein, dass ich mich irre. Meinem Hirn vertraue ich da jetzt mal nicht so … 😉

      btw ” incerianischphysikalischen Mechanisme” … auf so ‘n Wort muss man erst mal kommen^^ genial … *thumbs up*
      ————————–

      Was den letzten Teil, das “Finale” angeht, so danke ich Dir erst mal für das sehr ausführliche Feedback. Am besten ist es wohl, einfach so weiter zu machen, wie bisher. Vielleicht mal wieder etwas konsequenter interessante Themen rauszusuchen *streng-auf-mich-selbst-schauen*, aber das Drum-Rum finde ich auch recht nett, abwechslungsreich und auch auflockernd für zwischendurch.

      Danke für Deinen ausführlichen Kommentar! Freut mich riesig! 😉

      Grüße,
      Max

      PS: Disqus könnte eine Zitat-Funktion echt gut gebrauchen.

      1. Thema: Gender
        FACK.

        Thema: “Finale”
        Ich finde halt, ihr müsst euch wirklich dabei wohl fühlen. Fühlt ihr euch wohl, klingt ihr gut. Klingt ihr gut, hört man euch gerne. Auf das Publikum hören ist da nicht schlecht, aber man sollte sich da nicht zuviel Kopf machen.

        Mir ist übrigens beim nochmal anhören so aufgefallen, dass euer Off-Topic auch verdammt On-Topic war. Ich war erst gezielt auf der Suche nach der Fragestellung und dachte, es wäre beim Wechsel zu den richtigen Themen gewesen. Ich habe die Stelle NICHT gefunden! Euer Off-Topic war fast so wie On-Topic.

        Insofern: Die ganze Frage ist unsinnig. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *